Rohrbearbeitung


Logo DWT Pipe Tools

Rohranfasmaschine MF3iw


Die transportable Rohranfasmaschine MF3iw dient zur Schweißnahtvorbereitung beim Schweißen von dickwandigen Rohren, Kesselrohren, Stutzen und Sammlern. Die Maschine ist durch das geringe Eigengewicht von nur einer Person bedienbar und ideal geeignet für mobile Einsätze auf der Baustelle oder in der Werkstatt.  Der Einsatz von TIN-beschichteten Wendeschneidplatten schafft eine hohe Produktivität bei gleichzeitig wirtschaftlichen Prozesskosten für das Anfasen der Rohrenden.

Rohranfasmaschine MF3iw

Technische Daten:
  • Arbeitsbereich ID-ID: 25 - 96 mm
  • Spannbereich AD-AD: 25 - 101,4 mm
  • Max. Wandstärke: 15 mm
  • Vorschub: 20 mm
  • Gewicht: 7,0 kg mit Elektromotor, 5,8 kg mit Druckluftmotor
  • Schweißnahtform: 0° Bearbeitung, V & U-Naht, Innenausdrehung
  • Materialien: Stahl, Edelstahl, Duplex, Legierungsstahl
  • Werkzeuge: Schneidmesser, TiN Wendeschneidplatten, Sondermesser
Vorteile:
  • Ergonomisch
  • Funkenfrei und kein Lärm
  • Hohe Wiederholgenauigkeit
  • Schnelles Einrichten
  • Kraftvoller und langlebiger Motor
  • Höchste Produktivität
  • Erstklassige Werkzeuge
  • Höchste Qualität
  • Gehäuse aus Aluminiumlegierung







Produktbilder:
Rohranfasmaschine MF3iw
Rohranfasmaschine MF3iw






Video:

Artikelanfrage senden

Anfrage per Mail senden
Weitere Informationen

Antriebsarten der Rohranfasmaschine MF3iw

Die Maschine kann mit einem Elektromotor oder alternativ mit einem Druckluftmotor betrieben werden.


Anwendung mit Druckluftmotor

Bei dem Einsatz eines pneumatischen Antriebs erfolgt die Luftzufuhr über ein Sicherheitsdrehventil, mit dem der Motor betätigt wird. Durch Drosselung der Luftzufuhr lässt sich die Drehzahl des Motors sicher regulieren.


Anwendung mit Elektromotor

Der elektrische Antrieb ist für eine Anschlussspannung von 230V/120V ausgelegt. Die gewünschte Drehzahl lässt sich über ein Stellrad stufenlos vorgeben. Die Sollwertdrehzahl wird durch den eingebauten elektronischen Drehzahlregler bei jedem Belastungszustand konstant gehalten.

Anwendung

Das Ausrichten des Rohres erfolgt über die selbstzentrierende Spannpinole mit auswechselbaren Spannbacken, welche auf den Rohrinnendurchmesser wirken. Die Spannpinole wird über einen Schwenkhebel oder den Sterngriff auf der Rückseite des Gerätes bedient. Der Vorschub der Frässpindel erfolgt manuell. Je nach Ausführung wird er über den angebauten Vorschubhebel oder das Drehkreuz aufgebracht.  Zur Abdeckung des gesamten Spannbereiches von Rohrinnendurchmesser 16 - 96 mm stehen drei Spannpinolen zur Verfügung.


Werkzeuge für die Rohranfasmaschine

Als Werkzeuge dienen verschiedene Schweißkantenmesser oder Wendeplatteneinsätze, die in einem Messerhalter entsprechend dem zu bearbeitenden Durchmesser eingesetzt werden, oder auch verschiedene Rohrfräser.
✓ Rohranfasmaschine MF3iw ✓ Für Rohr AD max.101,4 mm ✓ Max. Wandstärke 15 mm ✓ Ergonomisch ✓ Steigern Sie Ihre Produktivität ➤
Wir rufen Sie zurück!
Sprechen Sie uns an!
Nutzen Sie das folgende Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden:
Diese Webseite verwendet Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.